instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Liebster-Award und Musik-Stöckchen

| Kommentare

Da sind direkt zwei Dinge in der Überschrift. Es dreht sich um:

  1. Der Feierabend-Yogi wurde mit seinem zweiten Liebster-Award ausgezeichnet und warf daraufhin mit dem uralten My Life According To-Stöckchen rum, dass er sich anno dunnemals von meiner bescheidenen Site klaubte.
  2. Fast genau vor einem Jahr wurde ich schon mal von Dennis Klein1 mit dem Liebster-Award bedacht aber man kommt ja zu nichts…

Also ergreife ich nun die Gelegenheit, die beiden Ereignisse in diesem Post zu vereinen, sonst wird das ja nie wieder was mit diesem Blogzeugs.

Go!

Liebster-Award

Der Liebster Blog Award ist im Wesentlichen ein althergebrachtes Stöckchen. Man reicht ca. 10 Fragen an ein Blog weiter, welches man mit etwas mehr Aufmerksamkeit bedenken möchte2. Und da Stephan mir keine expliziten Fragen gestellt hat, übernehme ich einfach die an ihn gestellten. Die fand ich gut.

Wer oder was inspiriert dich?

Ich lese deutlich mehr als ich schreibe. Online, Offline, Elektronische Bücher und solche aus Papier. Oft landen gefundene Inhalte als Anregungen in einer Textdatei für einen zukünftigen Blog-Post. Der Blick in meinen Entwurf-Ordner3 inspiriert mich sehr häufig, nur mit dem Schreiben hapert es oft.

Ebenfalls ganz erstaunlich inspirierend ist für mich die Dusche. Ich habe oft sehr gute Ideen4 dort und habe schon oft über den Erwerb eines Duschnotizblocks nachgedacht…

Welches Buch liest du zur Zeit?

Ich lese ja meistens zwei Bücher gleichzeitig,5 aber im Moment tatsächlich nur eines. The Phoenix Variant von Nathan M. Farrugia ist der dritte Teil der The Fifth Column Serie. Das ist eine wirklich sehr spannende Reihe in der es um eine weltweite Verschwörung, Super-Soldaten, Super-Waffen, Gedankenkontrollle und aus Meteoriten extrahierte Alien-Viren geht.

Die Bücher sind sehr Suarez, viel Clancy auch etwas Schätzing und Brown sind enthalten. Ich kann die Reihe sehr empfehlen, auch und besonders den dreieinhalbten Teil The Phoenix Ascent, eine Kurzgeschichte die Jahrhunderte vor der eigentlich Serie spielt.

Wohin möchtest du als nächstes verreisen?

Als allernächstes geht es mit der Familie nach Mallorca. Ich habe auch ehrlich gesagt selten großes Fernweh. Wenn ich aber nun so gerade darauf herumdenke…

Ich möchte gerne mal nach Hawaii und nach St. Martin. Ich glaube Neuseeland könnte mir sehr gefallen. New York reizt mich. Aber auch Island. Und Holland. Ich mag Holland. Ist auch nicht so weit…

Lieber ins Kino oder zuhause auf der Couch einen Film gucken?

Im Moment? Die Couch ist toll, von da aus ist man rasch im Bett und kann schlafen. Allerdings ist ja auch bald Dezember und Episode VII will ich auf jeden Fall im Kino sehen.

Wenn Geld keine Rolle spielte: welche 3 Wünsche würdest du sofort umsetzen?

Oh, das wäre in der Tat toll…

  1. Das Haus abbezahlen. Vorzugsweise in bar, das wäre so cool.
  2. Ein neues Auto kaufen.
  3. Ich verweise auf die Frage mit den Reisezielen. In dieser Reihenfolge. Bitte. Danke.

Woraus ziehst du am meisten Energie?

Im Alltag sicherlich aus einer gelungenen Kombination aus Schlaf & Kaffee. Ohne Kaffee oder andere Koffein-Lieferanten werde ich unter Umständen sogar grantig.

Mit etwas mehr Abstand betrachtet, längerfristig reflektierend: Der Rückhalt in meiner Familie, das Glück meiner Kinder, die Abende mit Kathi, der streifende Blick übers Gehöft. Das hilft alles. Sehr viel.

Was war für dich ein besonderes Aha-Erlebnis?

Kürzlich? Dass Pflanzen tatsächlich einfach so wachsen, wenn man sie in Erde einbuddelt und gelegentlich Wasser hinzufügt. In relativ kurzer Zeit gelangt man von Acker zu Garten. Verblüffend.

Wie wichtig sind dir Klicks, Visitors, Follower etc.?

Mhm. Nicht sehr. Natürlich freue ich mich über Kommentare, Favs, @Replies und sonstiges Feedback. Wer denn nicht? Aber es gibt wichtigeres.

Zur Einordnung:

Ich habe den Punkt Piwik für instant-thinking.de installieren seit ca. drei Jahren auf der ToDo. Go figure…

Wenn du zwei Leben gleichzeitig leben könntest, wie sähen die aus?

Ich finde dieses eine Leben wirklich schon sehr toll und sehr aufregend. Und auch sehr anstrengend. Mit einem zweiten käme ich vermutlich nicht so gut zurecht. Die anderen Leben können die anderen Dennise leben, die machen das schon.

Barfuss oder Lackschuh?

Barfuss laufe ich im Sommer. Ansonsten trage ich eher Sneaker. Wenn man die Frage aber im Sinne von Sekt oder Selters? und Ganz oder Garnicht? stellt, dann bin ich eher so der All In Typ. Wenn schon, denn schon.

My Life According to

Dieses Stöckchen habe ich ja 2009 schon mal gehabt. Da kann man das ruhig mal wiederholen, das Fernsehen macht es ja auch nicht anders.

Die Regeln lauten noch immer wie folgt:

using only song names from one artist, cleverly answer these questions. (…) try not to repeat a song title. it’s a lot harder than you think!

Und schon gehts los:

  • pick your artist: Get Well Soon
  • describe yourself: Born Slippy (Nuxx)
  • how do you feel: You Cannot Cast Out the Demons (You Might As Well Dance)
  • describe where you currently live: My door
  • if you could go anywhere, where would you go: A Night At The Rififi-Bar
  • describe the opposite sex: Oh my Love
  • your favorite form of transportation: Rocket Man
  • your best friend is: Mail From Heidegger
  • what’s the weather like: Always The Sun
  • favorite time of day: Your Endless Dream
  • if your life were a tv show, what would it be called: Age 14, Jumping Off the Parents’ Mezzanine
  • what is life to you: Christmas In Adventure Parks
  • your fear: The Kids Today
  • what is the best advice you have to give: Courage, Tiger!
  • thought for the day: Seneca’s Silence
  • how i would like to die: Roland, I Feel You
  • my soul’s present condition: Witches! Witches! Rest Now in the Fire
  • my motto: Oh My! Good Heart

Ja doch, die Titel passen recht gut zu den Fragen, das kommt ja auch immer sehr auf die Band an, die man sich da so auswählt.

Stöckchen-Weitwurf

Diese beiden Stöckchen darf jeder gerne fangen, dafür ist dieses Internet ja da.

Explizit weiter werfe ich sie an Sven, Rüdiger, André und Sebastian. Sucht euch eines aus oder macht beide mit, so kommt ihr auch mal wieder ans schreiben…

  1. Der Link meldet leider 404, scheint einer der Umorganisationen bei Dennis zum Opfer gefallen zu sein…

  2. Oder auch, vielleicht, wer weiß, um die Postingfrequenz desselben wieder etwas nach oben zu treiben…

  3. Dort befinden sich aktuell, räusper, 33 Dateien. Manche davon wohnen schon seit Jahren dort. Ja, es ist ein Problem.

  4. Nicht nur zu Blogposts…

  5. Damit man nicht so rasch durcheinander kommt ist meistens eines ein Roman und eines ein Sach/Fach-Buch…

Comments