instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Restaurant-Empfehlung: Der Bonner Hof

| Kommentare

Kathi und ich haben da so eine Tradition: Zu unserem Jahrestag gehen wir nett essen. Seit mehreren Jahren1 ist dabei der Bonner Hof das Ziel unserer Wahl. Im letzten Jahr waren wir noch zu zweit dort2, dieses Jahr haben wir uns mit Linus zusammen auf den Weg nach Kettwig gemacht.

Was soll ich sagen? Wenn ihr ein Restaurant mit großartiger mallorquinischer Küche sucht, das auch noch ausgesprochen kinderfreundlich ist, dann habt ihr es gefunden.

Angefangen bei der sehr netten Begrüßung des kleinen Gastes und dem schon bereit stehenden und verzierten Kinderstuhl, über die Kinderkarte zum ausmalen, bis hin zum Auffüllen der mitgebrachten Trinkflasche3, stand der Service für Linus dem unseren in nichts nach.

Dass die Gerichte4 tadellos und ausgesprochen köstlich waren, die sommerliche Atmosphäre im Garten traumhaft war und die Tagesgetränke5 herrlich erfrischten, muss man dann vermutlich gar nicht mehr erwähnen.

Bliebe zu wünschen, dass man da öfter als einmal im Jahr hin ginge…

  1. Wir sind uns etwas uneins was die genaue Dauer betrifft… Irgendwas zwischen fünf und sieben Jahren denken wir…

  2. Vielen Dank nochmals an die babysittenden Schwestern.

  3. Man stelle sich alleine das Mitbringen in anderen Lokalitäten mal vor

  4. Schweinefilet auf Kartoffel-Möhren-Rauke-Auswahl, Steak mit mallorquinischen Dips und Ofenkartoffel sowie Chicken Nuggets mit Pommes.

  5. Geeister Riesling für die Dame, spritzige Blutorangenschorle für den Herrn.

Comments