instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Da didel dum, die Angst vor Blogs geht um

| Kommentare

Wer als Arbeitnehmer öffentlich solche Äußerungen über seine Firma macht, riskiert nicht nur in den USA, kündigungsrechtlich ohnehin ein Arbeitgeberparadies, sondern auch in Deutschland die fristlose Kündigung. Juristen raten Weblog-Schreibern grundsätzlich zu großer Vorsicht. Zwar hat das Bundesverfassungsgericht das Recht auf Meinungsfreiheit am Arbeitsplatz bejaht, aber die Abwägung mit den Treuepflichten gegenüber dem Arbeitgeber hängt von den konkreten Umständen des Einzelfalls ab und kann daher für Blogger negativ ausfallen.

Kritik am Chef im Weblog führt leicht zur Kündigung. Das ist aber mal gut zu wissen… ;)

(via: Schockwellenreiter)

Comments