instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Black is beautiful

| Kommentare

Ich habe ja nicht viel weg von Mode. Ich neige dazu schlichte Farben 1 zu einer Jeans zu kombinieren und gut ist. Das klappt in aller Regel ausgezeichnet.

Ein Blick in die Rock & Pop Fashion Hall of Fame zeigt dann aber auch, dass ich mit dieser Wahl gar nicht so alleine stehe.

Von Elvis im Jahre 1957 bis Daft Punk in 2013, schwarz ging schon immer und wird sicher auch weiterhin immer eine gute Wahl sein.

Johnny Cash in 1968 und Will Smith in 1997 sind als Men in Black ebenfalls vertreten.

Beatles aus 1965, Beyonce aus 2008 und ganz viele mehr. Aber mein Favorit aus der Sammlung sind die Ramones:

Schaut mal selbst rein, da wird es auch deutlich bunter…

  1. Im Prinzip stets fröhliches schwarz oder flippiges grau…

Comments