instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Timer für den Mac

| Kommentare

Auf dem Mac wurde anno 2005 mit Mac OS X 10.4 Tiger, das Dashboard eingeführt. Widgets waren damals ein ganz heißes Ding. Das allerschönste war ein einfacher Timer namens Minutes1 und genau diesen Timer nutze ich auch heute noch, wenn ich an meinem Computer sitze und mir einen Timer für den Tee stellen möchte.

Allein, dem Dashboard steht offenbar das Sunsetting bevor. Schon seit OS X2 10.10 ist es in neuen Installationen abgeschaltet. Und außer eben diesem Timer und dem Hula Girl habe ich auch eigentlich nichts mehr auf dem Dashboard liegen. Der holzige Skeuomorphismus-Look will nicht mehr so recht zu dem modernen Flat Design passen und Retina-fähig sind die Widgets natürlich auch nicht.

Um so besser, dass sich ein Fan des Minutes-Widgets aufgemacht hat, eine 2016er Version von Minutes zu programmieren: Timer.app.

Drag the blue arrow to set a timer. Release to start! Click to pause.

When the time is up, a notification will show up with a nice sound.

Create new timers with+N

Simpel, einfach, gut. Und daher sehr zu empfehlen.

(via: One Thing Well)

  1. Die Originalwebsite ist mittlerweile offenbar Teil eines florierenden Botnets geworden. Wer diese selber googlen möchte sei gewarnt, hic sunt dracones.

  2. Seit der Version 10.8 Mountain Lion nur noch OS X, ohne Mac. Da gewöhne ich mich auch nicht mehr dran…

Comments