instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Büchersammlung von Delicious Library in Goodreads importieren

| Kommentare

Ich habe noch immer so einige Bücher auf Papier vorliegen. Diese tracke ich mit Delicious Library. Das Programm ist das Glanzstück der Delicious Generation und nach wie vor sowohl eine Augenweide, als auch funktional. Am allermeisten Spaß macht das Hinzufügen eines neuen Buches: Barcode vor die Kamera des Macs halten, einen Moment warten - Schon purzelt das Cover nebst allen Meta-Daten von Amazon in die lokale Bibliothek. Ein großartiges Stück Mac-Software, sehr zu empfehlen…

Ich habe aber auch einen Goodreads-Account und überhaupt keine Lust, doppelte Buchführung zu betreiben. Schon gar nicht, wenn ich bei Goodreads alle Bücher nochmal eintippen soll, wenn ich sie doch so einfach per Kamera scannen kann…

Daher tue ich, was man eben so tut als Informatiker: Exportieren aus dem einen Programm, importieren in das andere Programm. Und das geht so:

In Delicious Library wähle man zunächst Ablage - Exportieren - In andere Anwendung exportieren….

Im dann erscheinenden Dialog wird Delimited Text als Format gewählt und die Entire library gewählt. Separiert werden die Einträge mit dem Comma. Das einzige zu exportierende Feld ist die ISBN.

Dort heraus fällt dann eine Datei die etwa Library Export 2012-11-26.txt heissen könnte.

Auf der Goodreads-Seite navigiert man dann über My Books - Add books - Import Books zu einer Seite mit einem Upload-Button dem man die gerade erstellte Datei übergibt.

Ein Klick auf import books und Bumm, Zack, Return, werden alle Bücher aus Delicous Library nach Goodreads importiert. Total gut.

Und jetzt, if you excuse me, klappe ich mein MacBook zu und schnappe mir eins von diesen Büchern aus Papier…

(via: The Sword and Laser discussion auf Goodreads)

Comments