instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Command-F

| Kommentare

Mit Cmd-F kann man in so gut wie jedem Programm eine Suche nach einem Suchbegriff durchführen. Das wissen nicht so richtig viele Amerikaner:

“90 percent of the US Internet population does not know that. This is on a sample size of thousands,” Russell said. “I do these field studies and I can’t tell you how many hours I’ve sat in somebody’s house as they’ve read through a long document trying to find the result they’re looking for. At the end I’ll say to them, ‘Let me show one little trick here,’ and very often people will say, ‘I can’t believe I’ve been wasting my life!’”

Ich glaube eigentlich nicht, dass das hierzulande groß anders ausschaut.

Eine kurze, wenig repräsentative Umfrage unter den Mitbewohnern förderte folgende Ergebnisse zutage:

  • Die Ehefrau: Kennt die Funktion, wurde ihr mal von einer Arbeitskollegin in Excel gezeigt.
  • Der Sohn: Kennt die Funktion bisher nicht, nimmt Computer und deren Unbillen eh noch nicht so ernst da man an ihnen nicht lecken darf.
  • Die Katze: Kennt die Funktion vermutlich, schweigt aber beharrlich da jedes Ausplaudern in ihrer Geheimsekte mit schlimmen Dingen bestraft wird…

Meine Wenigkeit nutzt Suchfunktionen allerorten mit Inbrunst. Wenn ich in Vim in einer Datei die gesuchte Stelle sehe, aber nicht binnen Millisekunden erkennen kann, wie ich mit Bewegungskommandos da hin komme, wird sofort die Suchfunktion benutzt. Wir sparen hier jeden Tastenanschlag, irgendwie muss man ja das Vimgolf Handicap verbessern.

Daher hier als kostenlose Dienstleistung an der Menschheit: Benutzt Cmd-F oder, wenn ihr nicht auf einem Mac unterwegs seid, Ctrl-F, um Dinge in Dokumenten schnell zu finden. In 99 % aller Fälle ist das Suchen mit den Tasten schneller als das Suchen mit den Augen und dem Scrollwheel.

(via: MacMacken, Zitat vom Atlantic)

Comments