instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Barbarische Initiationsriten - iBaby

| Kommentare

In jeder Kultur gibt es Riten, die die Nachkommen an die eigene Kultur gewöhnen sollen. Einige davon sind schon sehr alt, andere etwas jünger und die meisten davon beinhalten spezielle Kleidung.

In etwas südlicheren Gefilden werden Kinder beispielsweise schon früh in die traditionellen Kleidungsstücke ihrer Altvorderen gesteckt. Vermutlich, um später die Bierdosis gering zu halten, die man als Nicht-Initiierter gewöhnlich benötigt um den Kulturschock des Oktoberfestes zu überstehen.

So betrachtet erinnert das schon an prähistorische Sitten die in einer zivilisierten Gesellschaft nun wirklich nicht mehr gepflegt werden sollten, oder?

Aber auch hier und heute, direkt vor der Haustür, mitten im Ruhrpott, werden die Nachkommen der beiden großen Stämme Herne-West und Lüdenscheid-Nord sehr früh im Sinne ihrer Eltern an das jeweils als richtig empfundene Lager gewöhnt. Es soll tief gespaltene Familien geben, in denen jede Geburt eines Nachkommens ein Wettrennen zur jeweiligen Geschäftstelle zwecks Anmeldung verursacht. Ein Wahnsinn sondergleichen.

Wie gut, dass Linus schon zur Geburt ein passendes Geschenk erhielt, dass ihn sicher ideal für seinen Tribe vorbereitet.

Danke an alle Beteiligten, Fanboy galore!

Comments