instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Mac OS X Dock anpassen

| Kommentare

Ich habe da ja vor kurzem mein MacBook Pro von Hand eingerichtet1.

Da fiel mir auf, dass mein Dock erst nach folgenden Anpassungen richtig, nämlich so ausschaut:

Zuerst raus aus der dritten Dimension und zurück zu 2D und Rauchglas. Dazu im Terminal:

defaults write com.apple.dock no-glass -boolean YES

Und das Dock dann per killall Dock neu starten.

Damit die Listenansicht der Ordner im Dock so aussieht:

Genügt eine weitere Zeile im Terminal2:

defaults write com.apple.dock use-new-list-stack -bool YES && killall Dock

Und für ein wenig Ordnung sorgen transparente Abstandshalter, die man per:

defaults write com.apple.dock persistent-apps -array-add '{ "tile-type" = "spacer-tile"; }'

erzeugt. Diese Zeile wiederholt man so häufig, wie man Trenner benötigt und startet das Dock dann wieder neu.

Ich mag so schicke Sachen…

(via: quarkstar, tice, minimalmac)

  1. Da folgt noch ein etwas umfangreicherer Post die Ersteinrichtung betreffend…

  2. In der der Dock Neustart jetzt schon eingebaut ist

Comments