instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

New Pentax Gear in the house

| Kommentare

Ich hatte noch gar nicht erwähnt, dass die K10D bereits seit vielen Monden über weiteres Zubehör verfügt. Ein Makroobjektiv smc DA 35 mm / 2,8 Macro Limited und das Blitzgerät AF-540FGZ erweitern das Technik-Repertoire.

Balkonblümchen

Das Makro gefällt mir ausgesprochen gut und erzeugt wirklich butterweiches Bokeh. Auch für Aufnahmen ausserhalb des Makrobereichs eignet es sich fabelhaft und ist deutlich schärfer als mein Kit-Objektiv. Einige Bilder von den Balkon-Blümchen sind in diesem Flickr-Set zu finden.

Der Blitz ist dank TTL sehr einfach zu benutzen und leuchtet mir bisher auch wirklich gut und zuverlässig meine Bilder aus. Auch Situationen wie z. B. Tanzflächen auf Partys, die es erfordern die Lichtstimmung im Hintergrund zu erhalten und das Hauptmotiv scharf einzufrieren sind mit dem Blitz gut machbar.

Dazu benötigt man ein Zoom-Objektiv und stellt die Kamera in den manuellen Modus. Man sorgt mit einer relativ langen Belichtungszeit1 für die passenden Einstellungen. Der Blitz kann über das TTL angesteuert werden.

Dann wirds etwas frickelig. Man sucht sich sein Motiv, drückt ab und zoomt dann möglichst gleichmäßig. Ob weg oder hin ist eigentlich egal, beides kann sehr interessante Effekte ergeben.

Wenn man das ein bisschen geübt hat klappt das immer besser, und der anfängliche Überschuss an missratenen Bildern geht zurück.

  1. so 1-1,5 Sekunden und einer ca. 2m abdeckenden Schärfentiefe Blende 9,5 bis 11 rum, ein Autofokus der auch in der Dunkelheit exakt trifft ist hier viel wert, YMMMV

Comments