instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Fixing Spaces

| Kommentare

Apples virtuelles Desktop Konzept namens Spaces ist ja eigentlich ganz nett gemacht. Nur leider wird man, so man gerne ? + Tab benutzt, ständig von einem Space in den anderen geworfen wenn sich die Programme auf die verschiedenen Spaces aufteilen.

Um dem ewigen hin und her geswitche ein Ende zu bereiten genügt allerdings ein kurzer Ausflug ins Terminal:

1
defaults write com.apple.Dock workspaces-auto-swoosh -bool NO

gefolgt von einem Neustart des Docks mit:

1
killall Dock

Und schon hat das nervige Bildschirmgezappel ein Ende.

(Orignal bei Mac OS X Hints via: apfelquak.de)

Comments