instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

eyeTV Aufnahmen auf DVD brennen ohne Toast

| Kommentare

Mit eyeTV ist es wirklich pupsig einfach unter Mac OS X Fernsehen zeitversetzt anzuschauen und aufzunehmen. Nur um die aufgenommenen Filme genau so pupsig einfach auf eine DVD zu bekommen braucht man Toast 11 zum Preis von 99,99€.

Jetzt brauche ich eigentlich keine DVDs, Wenn ich eine Aufnahme am Fernseher sehen möchte schliesse ich das MacBook einfach per DVI an den Fernseher an und gut ist. Nun wollte aber die Mom gerne einen Film1 aufgenommen haben und diesen dann auch bei ihr auf dem Fernseher sehen.

Für diesen einmaligen Zweck waren mir 100 Flocken aber etwas zu teuer.

Wenn man gewillt ist durch ein paar Reifen zu springen geht das aber auch zum Nulltarif.

eyeTV

  • Die gewünschte Aufnahme in eyeTV raussuchen.
  • Diese dann am besten noch von Werbung befreien, ist auch pupsig einfach.
  • Den fertig geschnittenen Film als MPEG-Program-Stream exportieren. Hierzu muss man sich unter Umständen zunächst Alle Formate anzeigen lassen. Da hier keine Neukodierung erfolgt, geht das auch recht zügig.

Burn

  • In Burn dann den Typ Video mit der Option DVD-Video einstellen.
  • Die Option Erzwinge das remuxen von MPEG2 in externe Streams in den Einstellungen setzen.
  • Die Option Benutze DVD-Thema in den Einstellungen setzen.
  • Die aus EyeTV exportierte MPEG-Datei hinzufügen und die DVD brennen

Fertig, Film angucken, freuen.

(via: Macwelt nach einem Kommentar von Dingens)

  1. Schiffsmeldungen, guter Film wenn ihr mich fragt

Comments