instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

MAC-Adressen spoofen unter Mac OS X 10.4 und 10.5

| Kommentare

Das hat sich nämlich seit dem Leopard Release geändert. Unter 10.4 “Tiger” war das noch:

1
sudo ifconfig en0 ether 00:11:22:33:44:55

Und seit 10.5 “Leopard” geht das jetzt:

1
sudo ifconfig en0 lladdr 00:11:22:33:44:55

Gut zu wissen…

(via: aptgetupdate.de)

Comments