instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Dunbars Number and the Monkeysphere

| Kommentare

Dunbar-1

Der Herr Dunbar (rechts auf dem Bild, der mit Brille und Haaren) ist ein britischer Anthropologe und Biologe. Die Nummer die nach ihm benannt ist, beträgt 150 (nimm oder gib einen oder zwei).

Das ist die theoretische, maximale Anzahl von Leuten mit denen man eine soziale Beziehung eingehen kann. Das umfasst solche Sachen wie die Namen der Leute zu kennen, mit ihnen zu sprechen und dabei auch was zu sagen, sich um sie zu sorgen und ganz allgemein so zu sein wie Menschen es nun mal sind, wenn sie sich in Gesellschaft bekannter anderer Menschen befinden.

Mehr Leute kann unser Hirn nicht verwalten.

Die interessante Frage ist, was ist dann mit den Leuten die sich ausserhalb dieser maximal 150 Personen befinden?

Die ganzen Massen an Menschen die schweigend aneinander vorbeigehen ohne sich nur im Geringsten für die Geschicke und Probleme der anderen zu interessieren, können biologisch begründet einfach nicht anders, als auf alle Personen ausserhalb der eigenen 150er einen feuchten Kehricht zu geben.

Das ist auch der Grund warum es mir viel egaler ist wenn 150 Leute bei einem Flugzeugabsturz in Hinterkirgistan sterben, als wenn auch nur ein Mensch aus meiner Monkeysphere stirbt. Die 150 Hinterkirgistaner sind ausserhalb meines 150er Limits obwohl sie genau so Menschen sind wie die 150 aus meiner Monkeyspere.

Und genau so ist es für den Busfahrer der dir vor der Nase wegfährt. Du bist nicht in seiner Monkeysphere, du bist ihm ziemlich schnuppe. Die Leute die dir an der Hotline Abos verkaufen wollen die du nicht brauchst? Du bist ihnen ziemlich egal. Und du kannst sie guten Gewissens beschimpfen weil sie dir egal sind.

In dem Inside the Monkeysphere Artikel sind noch einige tolle Beispiele aufgeführt und dieser Artikel ist ein tolles Beispiel dafür, dass man im Internet sehr, sehr interessante Dinge lernen kann. Ich glaube wenn wir es hinkriegen die Monkeysphere eines jeden ein bisschen zu erweitern wird dieser Planet ein etwas hübscheres Fleckchen Universum.

In diesem Sinne, beehren Sie uns bald wieder, in meiner Monkeysphere ist noch Platz, ich glaube ich bin noch nicht am Limit meines Neocortex angelangt…

Comments