instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Shell Abkürzungen

| Kommentare

Man lernt doch nie aus…

Es ist mir schon unfassbar oft passiert dass ich als User einen Befehl abgesetzt habe für den ich root-Rechte brauchte.

mate /root/wichtige_datei.txt
=> Permission Denied

Dieser Befehl ist natürlich nur ein Beispiel und ist nach Belieben durch deutlich kompliziertere und längere Befehle zu ersetzen.

Es folgt folgender Tanz: Ärgern, Pfeiltaste nach oben um den letzten Befehl aus der History zu bekommen, ganz an den Anfang der Zeile, sudo davor setzen und Enter drücken.

Mit dem Shortcut !! geht das leichter:

sudo !!
=> Now opens the file as root

So wird das komplette letzte Kommando erneut angesprochen. Irre praktisch und das ist noch lange nicht alles.

Mit !$ kann man das letzte Argument eines Kommandos erneut ansprechen. Sehr praktisch zum Beispiel in dieser Situation:

ping 192.168.0.1
PING 192.168.0.1 (192.168.0.1): 56 data bytes
64 bytes from 192.168.0.1: icmp_seq=0 ttl=63 time=1.188 ms
...

Aha, Maschine ist da. Dann drauf mit:

ssh !$

Und gut ist.

Noch mehr fortgeschrittene Shell-Shortcuts (z.B. auch Musterersetzung im letzen Kommando und Ansprechen von Argumenten nach Nummern) gibt es bei nubyonrails.com.

Comments