instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Überwachungsinstrument Vorratsdatenspeicherung

| Kommentare

Vorratsdatenspeicherung: Warum sollte mich das interessieren?

Speicherung sämtlicher Verbindungs und Standortdaten der alltäglichen Kommunikation via Telefon, Fax, Handy, Voice over IP Telefonie und Internet, für einen Zeitraum zwischen sechs und 24 Monaten.

Das bedeutet nicht weniger als die generelle Verdächtigung und Überwachung von 450 Millionen EU-Bürgern.

Siehe dazu auch Spuren im Netz: EU-Datenschützer mahnt Bürger zu mehr Wachsamkeit bei Heise.

Aber das würden die Bürger sich doch nicht gefallen lassen!
Doch. Zumindest der Großteil. Leider ist es so, dass viele Menschen denken: „Was soll’s - Ich habe doch nichts zu verbergen.” - Das war auch mal anders. Aber heute werden überall Daten erhoben und eine Sensibilisierung hinsichtlich informationeller Selbstbestimmung ist bei der breiten Masse nicht erkennbar. Und die Öffentlichkeit weiß nicht einmal wirklich darüber Bescheid bzw. weiß, was das eigentlich für jeden einzelnen bedeutet.

Sofort weiterlesen bei jot*be.

(via: Isotopp)

Comments