instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Cryptonomicon

| Kommentare

344245512X.03.Mzzzzzzz Ich habe das Buch Cryptonomicon zu Weihnachten bekommen und es regelrecht verschlungen.

Wer sich auch nur im mindesten für Computer, Code und Krypto interessiert kommt an diesem Buch schlicht und ergreifend nicht vorbei. Es geht um Nazi-Gold, internationale Datenhäfen, Kriegsverbrechen, Kontrolle über interkontinentale Glasfaserkabel, Schatztaucher, morphiumsüchtige Marines, Unix-Systeme, entführte Messerschmitt Prototypen und, was sonst, die große Liebe. An historischen Figuren treten unter anderem Alan Turing, Karl Dönitz und Hermann Göring auf.

Die Geschichte zoomt um die halbe Welt und zwischen dem zweiten Weltkrieg und der Gegenwart hin und her das es einem schwindelig wird. Nebenbei ist sich das Buch auch nicht zu schade anzuhalten, und mehrere Seiten der Analyse des Verzehrs von Frühstücksflocken zu widmen. Ebenso werden haltlose Theorien aufgestellt und mit Diagrammen unterfüttert, die die Fähigkeit japanische Codes zu knacken in Abhängigkeit vom Grad der Geilheit des Codeknackers setzen.

Ausserdem kommen Begriffe wie emacs, ps, perl und telnet drin vor. Hatte ich erwähnt das Bruce Schneier (ja, genau der Schneier) für das Buch ein Krypto-System erfunden hat und in einem Anhang erläutert? Nein? Dann habe ich sicher auch noch nicht erzählt das Ian Goldberg (ja, der Goldberg) dieses System in einem Perl-Script implementiert hat, welches im Buch abgedruckt in einer Mail vorkommt, was?

Electrifying…hilarious… sprawling, picaresque novel about code making and code breaking… it wants to blow your mind while keeping you well-fed and happy.

-The New York Times Book Review

Es ist ein wirklich gutes Buch. Geht los und kauft es euch. Oder schaut euch erst mal die Cryptonomicon Website an und kauft es euch dann.

Comments