instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Beowulf

| Kommentare

Nein, nicht die Linux basierte Cluster Software… Setzt euch wieder ihr Geeks.

Beowulf PosterBeowulf mit Christopher Lambert ist wirklich ein wundervoller Film für einen Abend ohne die Freundin. Dank der seichten Handlung kann man den Film klasse nebenbei sehen und so unterhaltsamen Tätigkeiten wie zum Beispiel bloggen nachgehen.

Der Film orientiert sich grob an einem Heldengedicht aus dem 8. Jahrhundert. Allerdings setzt der Film weniger auf die historisch akkurate Wiedergabe der Geschichte, sondern eher auf 2 Meter lange Schwerter, Predator mäßige Grendel-Action und 3 Meter lange Morgensterne. Desweiteren könnte der Soundtrack auch aus Wipeout 2097 gesprungen sein, die beachtlich gepushten Oberweiten der Darstellerinnen haben schon fast Russ Meyer Niveau und 2 oder 3 mal kann man Schnellfeuerambrust und Ninjadiscs im Einsatz sehen die auch dem Daywalker gut stehen würden.

Ein Film von Jungs, für Jungs wie er im Buche steht.

Die Story könnte man auch in 20 Minuten erzählen und die Logik ist auch oftmals nicht so ganz stimmig. Aber dank der oben erwähnten Features ist Beowulf dann doch irgendwo sehenswert. Wenn man zufällig auf so was steht…

Comments