instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

Spore

| Kommentare

Spore ist ein neues Spiel von Will Wright, dem Erfinder der Sims. Spore wird das Prinzip der Sims auf die Spitze treiben. Man beginnt als einzelne Zelle die versucht andere Zellen zu fressen ohne selber gefressen zu werden. Das ganze ist wohl so ähnlich wie ein poliertes 2D Pac Man.

Wenn man genug andere Zellen gefressen hat kann man ein Ei legen und die enstehende Zelle in einem Editor verändern.

Und das ist der interessante Teil der Geschichte. Denn jede neue Generation kann im Editor mit neuen Fähigkeiten und Features ausgestattet werden. Das Spiel ist dabei so “schlau” das geschaffene Wesen mit Bewegungen auszustatten die in der Spielwelt funktionieren. Die Schwimmbewegungen werden angepasst wenn man auf einmal 3 Köpfe hat, oder wenn man 7 Beine sein Eigen nennt.

Beine?

Ja, irgendwann trägt einen die Evolution aus dem Wasser heraus und da ist noch lange nicht Schluss. Ultimativ baut man eine ganze Zivilisation mit selbst gebauten Gebäuden, Gimmicks, Werkzeugen und interstellarem Raumflug inklusive Terraforming.

Das ganze Spiel soll dabei sehr wirtschaftlich entstehen. Nichts wird im Voraus vom Hersteller erzeugt, sondern das Spiel ist in der Lage, dynamisch die vom Spieler im Editor geschaffenen Dinge (sei es Zelle, Gebäude oder Werkzeug) mit sinnvollen Bewegungen, Fähigeiten und Interaktionsmöglichkeiten in der Spielwelt auszustatten. Die, nebenbei, im Internet auch von anderen menschlichen Spielern bevölkert wird.

Hört sich für mich alles nach einem mörderischem Spaß an. Ich hoffe es gibt dann auch eine Mac-Version…

So, und jetzt bitte alle hier weiterlesen: Will Wright Presents Spore… and a New Way to Think About Games.

(via: the tao of mac)

Comments