instant-thinking.de

just enough to get you started and leave you confused

10 Jahre Bookmarks mit Pukka

| Kommentare

Seit vielen Jahren horte ich Bookmarks. Ganz lange lagen die bei del.icio.us und heute finden sie sich bei Pinboard. Über die Bookmarks merke ich mir Dinge die ich mal ausprobieren möchte, die ich im Auge halten will oder die mich sonstwie interessieren. Wenn ich der Meinung bin1, dass der Link auch für andere Leute interessant sein könnte, dann landet er auch in den Quicklinks-Posts auf diesem Blog.

Seit 10 Jahren benutze ich unter OS X dazu Pukka2.

Auf diesem bescheidenen Blog erstmals am 18. März 2006 erwähnt, von mir gekauft am 5. Mai 2006.

Diese sympathische Stück Software tut nun also seit sehr langer Zeit klaglos seinen Dienst. In 2012 wurde es gesunsettet3, aber es arbeitet vollkommen klaglos wie am ersten Tag. Das ist nicht annähernd selbstverständlich in der heutigen Zeit…

Pukka beherrscht die Autovervollständigung von Tags, gibt einen Hinweis bei bereits vorhandenem Bookmark4 und verfügt über eine angenehm zurückhaltende UI, die auch dem heutigen OS X gut zu Gesicht steht.

Das zweitbeste Feature ist, dass auf der Website markierter Text automatisch in die Beschreibung des Links eingefügt wird. So einfach, so praktisch. Das allerbeste Feature ist aber der Sound, der abgespielt wird wenn ein Link gespeichert ist. Das ist mittlerweile vermutlich eine rein pawlowsche Reaktion, aber es macht mich sehr glücklich, diesen Sound zu hören 5.

Pukka. Macht eine Sache und diese ausgezeichnet. Davon brauchen wir noch mehr.

  1. Und das bin ich oft…

  2. Auf iOS-Geräten ist Pinner mein Favorit…

  3. Und ist daher seitdem auch kostenlos erhältlich…

  4. Das kommt auch öfter vor als man meinen sollte…

  5. Ganz ähnlich wie der Sound, den Textexpander macht, wenn Text eingefügt wird. Wobei mich das dort seit kurzem eingesetze Abo-Modell ja eher abschreckt dieses Urgestein der OS X Produktivitäts-Software weiterhin einzusetzen…

Hochzeitstag

| Kommentare

Heute vor sechs Jahren haben Kathi und ich geheiratet.

Ich wünsche der besten Ehefrau der Welt und mir eine wundervolle Zuckerhochzeit1 und freue mich auf das nächste Jahr im aufregenden Hafen der Ehe.

  1. Es gibt wirklich wunderliche Listen im Internet…

QuickLinks vom 22. Februar bis zum 01. April

| Kommentare

Meine pinboard.in-Links vom 22. Februar bis zum 01. April:

  • Grav - is a modern open source flat-file CMS
  • itunes-remote - control iTunes via your terminal
  • Clog - generates beautiful changelogs from your git commit history. The way this works, is every time you make a commit, you ensure your commit subject line follows the conventional format. Then when you wish to update your changelog, you simply run clog inside your local repository with any options you’d like to specify.
  • Commitizen - is an open source project that helps contributors be good open source citizens. It accomplishes this by prompting them to follow commit message conventions at commit time. It also empowers project maintainers to create or use predefined commit message conventions in their repos to better communicate their expectations to potential contributors.
  • MailSlurper - is a small SMTP mail server that slurps mail into oblivion! MailSlurper is perfect for individual developers or small teams writing mail-enabled applications that wish to test email functionality without the risk or hassle of installing and configuring a full blown email server. It’s simple to use! Simply setup MailSlurper, configure your code and/or application server to send mail through the address where MailSlurper is running, and start sending emails! MailSlurper will capture those emails into a database for you to view at your leisure.
  • bash-git-prompt - An informative and fancy bash prompt for Git users.
  • MediaInfo - is a convenient unified display of the most relevant technical and tag data for video and audio files.
  • GiftttDy - collects your online activity from a variety of sources and loads it into Day One journaling software. The number of sources available to load are only limited to what IFTTT integrates with.
  • Abricotine - is an open-source markdown editor built for Linux- and Windows-desktops.
  • FromScratch - is a simple but smart app that you can use as a quick note taking or todo app. It saves on the fly, does automatic indenting and you can move whole lines or sections with the keyboard for easy outlining.

Timer für den Mac

| Kommentare

Auf dem Mac wurde anno 2005 mit Mac OS X 10.4 Tiger, das Dashboard eingeführt. Widgets waren damals ein ganz heißes Ding. Das allerschönste war ein einfacher Timer namens Minutes1 und genau diesen Timer nutze ich auch heute noch, wenn ich an meinem Computer sitze und mir einen Timer für den Tee stellen möchte.

Allein, dem Dashboard steht offenbar das Sunsetting bevor. Schon seit OS X2 10.10 ist es in neuen Installationen abgeschaltet. Und außer eben diesem Timer und dem Hula Girl habe ich auch eigentlich nichts mehr auf dem Dashboard liegen. Der holzige Skeuomorphismus-Look will nicht mehr so recht zu dem modernen Flat Design passen und Retina-fähig sind die Widgets natürlich auch nicht.

Um so besser, dass sich ein Fan des Minutes-Widgets aufgemacht hat, eine 2016er Version von Minutes zu programmieren: Timer.app.

Drag the blue arrow to set a timer. Release to start! Click to pause.

When the time is up, a notification will show up with a nice sound.

Create new timers with+N

Simpel, einfach, gut. Und daher sehr zu empfehlen.

(via: One Thing Well)

  1. Die Originalwebsite ist mittlerweile offenbar Teil eines florierenden Botnets geworden. Wer diese selber googlen möchte sei gewarnt, hic sunt dracones.

  2. Seit der Version 10.8 Mountain Lion nur noch OS X, ohne Mac. Da gewöhne ich mich auch nicht mehr dran…

2

| Kommentare

Heute vor zwei Jahren kam Nina auf die Welt und seitdem ist einiges geschehen.

Aus dem Baby von einst ist mittlerweile ein großes Mädchen geworden und dieses Mädchen ist eine ausgesprochen bezaubernde Forscherin, Gefahrensucherin, Meckerzige und Krawallbiene.

Gelegentlich ist Nina außerdem ein Pony.

Es ist wirklich toll dich zu haben du bestes und verrücktestes Tochterkind. Dein Bruder und deine Eltern sind auch auf das nächste Jahr mit dir mehr als gespannt.

Friendship is magic. Allesalles Liebe zu deinem zweiten Geburtstag.

QuickLinks vom 07. Januar bis zum 22. Februar

| Kommentare

Meine pinboard.in-Links vom 07. Januar bis zum 22. Februar:

  • LightPaper - lets you write your documents/articles/blogs using powerful features such as markdown, folder navigator, real and live preview, shadow notes, multi-tabs, custom styles, distraction free mode, syntax highlighting, math rendering, full GFM support including GitHub tasks, Jekyll rendering, and more.
  • Koel - is a simple web-based personal audio streaming service written in Vue at the client side and Laravel on server side. Targetting web developers, Koel embraces some of the more modern web technologies – flexbox, audio and drag-and-drop API to name a few – to do its job.
  • Monodraw - allows you to easily create text-based art (like diagrams, layouts, flow charts) and visually represent algorithms, data structures, binary formats and more. Because it’s all just text, it can be easily embedded almost anywhere. Of course, exporting as images is also supported (PNG and SVG).
  • Utterson - is a friendly frontend/web editor for users of Jekyll sites written in Ruby.
  • PhotoSwipe - is a responsive JavaScript image gallery, no dependencies.
  • noti - Display a notification after a terminal process finishes. Supported on OS X and Linux/FreeBSD through libnotify. This is great so you don’t have to keep checking the terminal to see if your process is done.
  • Zeal - is an offline documentation browser inspired by Dash, available for Linux and Windows.
  • DropIt - is a tiny, flexible, hard-working tool to automate processing & organizing files and folders.
  • EtreCheck - is a simple little app to display the important details of your system configuration and allow you to copy that information to the Clipboard. EtreCheck automatically removes any personally identifiable information from the output. EtreCheck does not need super-user privileges to run. It will also never ask for your password.
  • Crepido - Create (kanban) boards to track users and projects from flat markdown files.

5

| Kommentare

Heute vor fünf Jahren kam Linus auf die Welt.

Das ist dann heute ein halbes Jahrzent mit diesem blonden Jungen, der immer noch nicht aufhört uns in Erstaunen zu versetzen, was jetzt schon wieder neues passiert.

Lieber Linus, wir sind so froh dass wir dich haben. Bleib so frech und neugierig und gewitzt, genieße deine Kindergartenzeit und freue dich auf die nächsten Abenteuer. Wir freuen uns mit dir.

Allesalles Gute & Liebe zu deinem fünften Geburtstag.

QuickLinks vom 27. November bis zum 07. Januar

| Kommentare

Meine pinboard.in-Links vom 27. November bis zum 07. Januar:

  • Raneto - is an open source Knowledgebase platform that uses static Markdown files to power your Knowledgebase. Raneto is a “flat file” CMS, meaning no database woe’s, no MySQL queries, nothing. Create and manage an entire knowledgebase using your favorite text editor.
  • Kwm - started as a simple project to get true focus-follows-mouse support on OSX through event tapping. It is now a tiling window manager that represents windows as the leaves of a binary tree. Kwm supports binary space partitioned, monocle and floating spaces.
  • The Secret Font of Monkey Island - is an in-game font family from The Secret of Monkey Island (1990) and Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge (1991). For every game there are two variants: one standard font with original character width and a refined version with optimized character width and kerning information. The fonts consist of the original set of characters plus newly designed ones like the euro sign and some ligatures.
  • GoAccess - is an open source real-time web log analyzer and interactive viewer that runs in a terminal in *nix systems. It provides fast and valuable HTTP statistics for system administrators that require a visual server report on the fly.
  • Airstream - is a command line tool for sending videos and images to airplay-compatible devices (like AppleTV).
  • Mackup - the little tool that will sync all your OS X or Linux application configs to Dropbox (or Google Drive, or anything).
  • The Quartz guide to bad data - An exhaustive reference to problems seen in real-world data along with suggestions on how to resolve them.
  • LaTeX Boilerplates - is a plain-text document production system for rapid generation of highest-quality personal documents & offline correspondence by means of lean command-line utilities.
  • EditorConfig - helps developers define and maintain consistent coding styles between different editors and IDEs. The EditorConfig project consists of a file format for defining coding styles and a collection of text editor plugins that enable editors to read the file format and adhere to defined styles. EditorConfig files are easily readable and they work nicely with version control systems.
  • Wox - is an effective, full-featured, open source launcher for Windows. Access programs and web contents as you type. Be more productive ever since.

Trendreport der IT-Branche

| Kommentare

Es ist das Ende des Jahres 2015, die meisten Sachen die unser Leben bestimmen werden auf die eine oder andere Weise von Computern begleitet.

Es beginnt mit den Servern, die die unfassbaren Datenmengen speichern und zur Verfügung stellen und endet mit den Smartphones die wir alle durch die Gegend tragen. Dazwischen finden sich Laptops, Desktops, Tablets, Phablets, Switche, Router und sicher noch ein paar weitere Kategorien die ich vergessen habe. Die Geräte programmieren sich natürlich nicht von selbst1, die Netzwerke in denen sie laufen müssen gebaut und verwaltet werden. Diese Arbeiten werden in Projekten organisiert und die wollen gemanaged werden.

Da ist es kein so großes Wunder, dass die IT-Branche weiter auf der Suche nach Mitarbeitern ist. Insbesondere Java-Entwickler werden offensichtlich händeringend gesucht2.

Die allermeisten offenen Stellen befinden sich in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen3, aber in der IT werden im wesentlichen überall im Bundesgebiet neue Leute gesucht. Insgesamt liegen die Löhne nur etwas über dem durchschnittlichen deutschen Jahresgehalt, machen aber einen deutlichen Sprung, sobald ein akademischer Abschluss vorliegt.

Ich werde in meinem persönlichen Umfeld nicht müde die Vorzüge der Berufe mit und am Computer zu empfehlen und diese Erhebung bestätigt mich in meiner Ansicht. Meine Wenigkeit hatte sich ja bereits in den frühen 90er Jahren4 ziemlich auf diese berufliche Entscheidung festgelegt und habe sie auch bis heute auch nicht bereut.

Es würde mich freuen, wenn dieser Post dazu beiträgt, noch mehr Talent für die IT gewinnen zu können. Es muss ja nicht jeder direkt den Uptime Funk rocken…

(Die komplette Infografik findet ihr im Blog von Adzuna, die Ausschnitte der Infografik wurden von ebenda freundlicherweise zur Verfügung gestellt.)

  1. Aber wir arbeiten daran

  2. Und auch entsprechend bezahlt…

  3. Meinem Heimat-Bundesland…

  4. So im zarten Alter von 11 Jahren…

QuickLinks vom 15. Oktober bis zum 17. November

| Kommentare

Meine pinboard.in-Links vom 15. Oktober bis zum 17. November:

  • Copied - is a Full Featured Clipboard Manager for iOS and OS X. Easily save copied text, URLs, images from any app. Quickly copy your clippings from anywhere. Upgrade to Copied+ to organize your clippings in lists, sync everything on iCloud, and update your clipboard from another device.
  • soccer-cli - Football scores for hackers. A command line interface for all the football scores.
  • dit - is a dotfile manager that hooks into git. It uses git hooks to automatically run whenever you git commit or git merge. You just keep working on that dotfiles directory as normal and dit handles the rest. Windows isn’t currently supported due to a conspicious lack of symlinking on windows. Suggestions as to circumvent this restriction are welcome.
  • Exporter for Notes.app - Export or backup notes from Apple’s Notes.app into plain text format
  • SaveHollywood - is a Screen Saver module for OS X 10.8 or later. It lets you play movies when your Mac enters screen saver mode.
  • prettyping - prettyping is a wrapper around the standard ping tool with the objective of making the output prettier, more colorful, more compact, and easier to read.
  • yank - is a tool to yank terminal output to the clipboard. It reads input from stdin and displays a selection interface that allows a field to be selected and copied to the clipboard.
  • sift - is a fast and powerful open source alternative to grep. Most of the existing tools for searching through big amounts of text are either fast but inflexible (the original grep) or slightly more flexible but slow or complicated to install. sift is an alternative that aims for both speed and flexibility - i.e. adding features while trying to reach (or even surpass) the performance of the original grep. The additional features include multiline matching, conditions (e.g. match A only when preceded by B within X lines) and full multicore support.
  • Gimli - is a utility for converting markup to pdf files. Useful for reports and such things. It’s a developed version of textile2pdf to support multiple markup styles and to get syntax highlighting. It’s inspired by the markup convertion in gollum. The markup code is adapted from gollum. It works by converting the markup to pdf using wkhtmltopdf The markup is converted to html using github/markup.
  • Rainbowstream - is a terminal based Twitter Client featuring a realtime tweetstream, compose, search , favorite … and much more fun directly from terminal.